stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Oberhausen genießen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30310102030405

OFFENE FÜHRUNG - "Marlene Dietrich. Die Diva. Ihre Haltung. Und die Nazis."

18. Januar 2017
17:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Weihnachtszeit in Oberhausen

Alle Jahre wieder wird Oberhausen zur Weihnachtsmetropole. Dann kommen Gäste aus nah und fern, aus den Niederlanden, Belgien, Luxemburg und ganz Nordrhein-Westfalen. Bereits seit dem 17. November hat die CentrO-Weihnachtswelt geöffnet, der elfte Oberhausener Weihnachtswald in der City wurde am 22. November eröffnet, beide finden bis zum 23. Dezember statt.


CentrO Weihnachtswelt

Unbestritten eines der größten und schönsten Weihnachtserlebnisse im Ruhrgebiet - die CentrO Weihnachtswelt ist bereits seit dem 17. November geöffnet. Entlang der Promenade und auf den beiden Vorplätzen führen bis zum 23. Dezember wieder drei eigenständige Märkte mit über 150 Holzhütten, den original Flachau-Almen und einer Rodel- und Winterwelt  Millionen von Besuchern nicht nur in kulinarische Versuchung: Auch der beliebte Bergweihnachtsmarkt, Santa´s Village,  der Wichtelmarkt und die Lederwerkstatt wurden in diesem Jahr wieder aufgebaut. Gleichzeitig hat sich das Einkaufszentrum in ein funkelndes Geschenke-Paradies verwandelt.

Öffnungszeiten: (bis 23. Dezember 2015)

Montag - Freitag, 11 bis  22 Uhr
samstags, 10 bis 22 Uhr
sonntags, 11 bis 21 Uhr
Verkaufsoffener Sonntag (Einkaufszentrum)
18. Dezember, 4. Adventssonntag, 13 bis 18 Uhr
Aktuelle Informationen unter www.centro-weihnachtsmarkt.de


11. Oberhausener Weihnachtswald

Ebenfalls bis zum 23. Dezember findet (seit dem 22. 11.) in der Innenstadt bereits zum elften Mal der Oberhausener Weihnachtswald statt. Mehr als 200 bis zu 12 Meter hohe Fichten überragen wieder die 30 festlich geschmückten Hütten. Regelmäßig wechselnde Aussteller bieten hier eine bunte Auswahl an außergewöhnlichen Geschenkartikeln und traditionellem Kunsthandwerk. Beim Stöbern zwischen den von Hand gefertigten Kerzen, Lampen, Glas-Erzeugnissen und Edelsteinschmuck kommt echte Weihnachtsstimmung auf. Und auf der evo-Waldbühne gibt es ein täglich ab 16 Uhr ein wechselndes Unterhaltungsprogramm, u. a. mit mehreren Chören, einer Bergmanns- und Bläserkapelle sowie Musikcorps.

Öffnungszeiten: (bis 23. Dezember 2015)

täglich von 12 bis 20 Uhr,  Altmarkt in der Oberhausener City
Aktuelle Informationen unter www.weihnachtswald-oberhausen.de 


Was noch zur Weihnachtszeit?

In Buschhausen schmücken am Freitag, 25. November, die Kinder der AWO-Kindertageseinrichtung im Kasinopark den Tannenbaum mit selbstgebasteltem Schmuck, am Samstag, 26. November, wird es ab 16:30 Uhr feierlich: Dafür sorgen u. a. das Sänger- und Trompetenensemble der Klostermusikschule Liebfrauen und der Gospelchor „Good News“.

26. November, 12 - 19 Uhr: 4. Osterfelder Adventmarkt
Gildenstr. / Bergstr. (Café Jedermann), 46117 Oberhausen; Alle Einnahmen sind übrigens für einen guten Zweck bestimmt. Tagsüber gibt es Bühnenprogramm, abends die Weihnachtsbeleuchtung an der Gilden- und Bergstraße.

27. November, 11 - 17 Uhr: ARTventMarkt im In Hostel Veritas
In Hostel Veritas, Essener Str. 259, 46047 Oberhausen

2. - 4. Dezember, Schmachtendorfer Nikolausmarkt
(inkl. verkaufsoffenem Sonntag am 4. Dezember, 13 - 18 Uhr)
Schmachtendorfer Marktplatz, 46147 Oberhausen;
Los geht’s am Freitag, 2. Dezember, mit dem Chor der Neuapostolischen Kirche ab 19 Uhr. Samstag ab 12 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr gibt es Musik und Tanz auf der Bühne. An beiden Abenden findet die inzwischen schon traditionelle Gänseverlosung statt. Abgabeschluss der Teilnahmekarten ist am 3. Dezember um 16 Uhr.

Am Samstag, 3. Dezember, kommt in Biefang der Nikolaus zum Schulhof der Königsschule an der Kolkmannstraße. Auf dem Programm stehen um 14.30 Uhr und um 15.45 Uhr Thaeateraufführungen der KTE Dienststraße in der Aula. Die Bläser der Jugendmusikschule Liebfrauen sorgen für den musikalischen Rahmen.

10. und 11. Dezember, 4. Weihnachtsmarkt am Kastell Holten
Samstag von 13 - 21 Uhr, Sonntag von 11 - 18 Uhr
Kastellstr. 56, 46147 Oberhausen;
„Klein, aber fein“, so das Motto am Kastell mit seinem außergewöhnlichen Ambiente. Es wird viel Selbstgemachtes angeboten.  Die Blauen Funken haben dann auch wieder ihren Auftritt, außerdem ertönen irische Volksmusik und die Klänge einer Drehorgel.

Christmas Time in Eisenheim“ heißt das Programm am 17. und 18. Dezember in der ältesten Arbeitersiedlung im Ruhrgebiet. Am Samstag gibt es vor der Alten Schreinerei von 16 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr einen Weihnachtsmarkt mit einem kulturellen Programm: am Sonntag von 11 bis 13 Uhr Jazz-Matinee und ab 15 Uhr eine Lesung mit Hartmut Stanke. 

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt