stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Oberhausen genießen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031010203

Wunder der Natur

17. August 2017
10:00 - 18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Pflege in Oberhausen

Pflegeheime

Welches ist das richtige Pflegeheim?


Bei der Auswahl einer Einrichtung sollten Sie neben Fakten wie

  • die Lage,
  • die räumliche Aufteilung,
  • die Nähe zur Familie,
  • die Bewohnerstruktur oder
  • der Tagesabläufe

auch weitere Kriterien berücksichtigen:

  • Welchen ersten Eindruck habe ich vom Haus?
  • Wie ist die Atmosphäre: Pflanzen, Bilder, Helligkeit?
  • Wie freundlich und aufmerksam ist das Pflegepersonal?
  • Fühlen Sie sich willkommen?
  • Kann der Bewohner auf Wunsch seinen Tagesablauf flexibel und abweichend von anderen gestalten?
  • Gibt es Rückzugsmöglichkeiten im Haus, kleine Sitzgruppen?
  • Sind Orientierungshilfen vorhanden?

Wir empfehlen einen Beratungstermin mit de/r/m jeweiligen Ansprechpartner/in des Pflegeheims und gegebenenfalls ein Probewohnen im Rahmen der Kurzzeitpflege.

Was kosten die Pflegeheime in Oberhausen?


Die Preise setzen sich aus pflegebedingtem Aufwand, Unterkunft, Verpflegung, Umlage zur Altenpflegeausbildung, Investitionskosten und eventuell einem Einzelzimmerzuschlag zusammen. Die Kosten einer Heimunterbringung sind bei Pflegegrad 2 bis 5 gleich hoch; die Einstufung in einen höheren Pflegegrad führt also nicht zu höheren Kosten.

Ab dem 01.01.2017 gilt ein Bestandsschutz für Pflegeheimbewohner. Eventuelle Mehrkosten für den pflegebedingten Aufwand ab Januar 2017 im Vergleich zu Dezember 2016 werden von der Pflegekasse zusätzlich übernommen. Dadurch wird eine Schlechterstellung der Pflegeheimbewohner vermieden.

Die Pflegekasse zahlt Leistungen für die vollstationäre Pflege von zurzeit:

Pflegegrad 1    125 Euro mtl. Zuschuss
Pflegegrad 2    770 Euro
Pflegegrad 3 1.262 Euro
Pflegegrad 4 1.775 Euro
Pflegegrad 5 2.005 Euro


Wenn die monatlichen Heimkosten nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen aufgebracht werden kann, besteht die Möglichkeit, den Restbetrag im Rahmen der Sozialhilfe zu übernehmen.

Eine Preisliste der Pflegeheime finden Sie über die linke Navigation oder unten auf dieser Seite unter Downloads. Eine Anbieterliste finden Sie ebenfalls über die linke Navigation oder unten auf der Seite unter "Mehr zum Thema".

Kontakt

Stadt Oberhausen
Pflegeberatungsstelle
Elly-Heuss-Knapp-Str. 1
46145 Oberhausen
(Aufzug vorhanden)

Jan Katner
Tel.: 0208 69965-14
Fax: 0208 69965-41
E-Mail:
jan.katner@oberhausen.de

Beate Berger (Teilzeit)
Tel.: 0208 69965-47
Fax: 0208 69965-41
E-Mail:
beate.berger@oberhausen.de

 
 

 

 

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt