stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
01020304050607

Nito Torres Mitsingabend

18. Dezember 2017
20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Bewegender Adventskalender 2017

Bild zeigt Titelblatt des Bewegenden Adventskalenders

Die schönste Zeit des Jahres eilt mit Riesenschritten auf uns zu. Die Adventszeit ist magisch: Es duftet nach Weihnachtsplätzchen, man packt die ersten Geschenke ein und trifft sich mit Freunden und Familie. In der Adventszeit geht es ums Warten und um die süße Vorfreude auf Weihnachten! Der neue „Bewegende Adventskalender“ verkürzt die Wartezeit bis zum 24. Dezember mit vielen tollen Hinweisen, wo und wann Sie z.B. gemeinsam Weihnachtlieder singen, Weihnachtsbasare besuchen, Lesungen hören, Weihnachtstheaterstücke anschauen können und vieles mehr.

 

„Genießen Sie die Zeit des Miteinanders! Mit dem bewegenden Adventskalender zeigen wir auch unsere Arbeit des Miteinanders in dieser Stadt, um im Sinne der Chancengleichheit ein Stück gerechter zu werden.“, so Britta Costecki, Leiterin des Büros für Chancengleichheit.
Das städtische Büro für Chancengleichheit wirkt seit 2011 in den Themenfeldern Alter, Ehrenamt, Familie, Gleichstellung und Inklusion. Britta Costecki beschreibt die Ausrichtung der strategischen Arbeit des Büros wie folgt: „Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe für alle Menschen in Oberhausen - unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Alter, ihrem Geschlecht oder einer gesundheitlichen Beeinträchtigung - sind wichtige Ziele und eine dauerhafte Herausforderung für alle. Wir sehen die Vielfalt der Menschen als Bereicherung - und dies ist unser Leitmotiv für das Wirken des Büros für Chancengleichheit. Und da sind wir nicht alleine.“
Gemeinsam mit den unterschiedlichen Kooperationspartnern aus der Stadtgesellschaft hat das Büro für Chancengleichheit der Stadtverwaltung in diesem Jahr zum ersten Mal den „Bewegenden Adventskalender“ organisiert. Mit dabei sind zum Beispiel…. Die Lebenshilfe, das Ambulante Hospiz, die Katholische Familienbildungsstätte oder der Verein Autismus einfach anders e. V.. Vom 1. bis zum 24. Dezember können Sie symbolisch fast jeden Tag ein Türchen öffnen und finden dort interessante Mitmach-Aktionen und Veranstaltungen, zu denen alle Oberhausenerinnen und Oberhausener herzlich eingeladen sind. Der Wochenanzeiger unterstützt die Herausgabe des Kalenders, in dem er mittwochs über die anstehenden Aktionen informiert.
Britta Costecki: „Lernen Sie das adventliche Oberhausen mal von anderen Seiten kennen, treffen Menschen und begehen Sie gemeinsam diese schöne Zeit des Jahres!“ 

Ab dem 1. Dezember  können Sie jeden Tag ein "Türchen" öffnen!

  Bild zeigt 18  
 
 

 

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt